Globale Flüchtlingsbewegungen

Flüchtlinge, AsylwerberInnen und Binnenvertriebene

12. Juli 2019

#

Überblick

Ende 2018 lebten laut Daten von UNHCR 20,4 Millionen Flüchtlinge außerhalb ihres Herkunftslandes. Als Flüchtlinge wurden dabei Personen, die nach der Genfer Flüchtlingskonvention bzw. derem Zusatzprotokoll, der Flüchtlingskonvention der Organistation für Afrikanische Einheit, oder nach dem UNHCR-Statut anerkannt wurden, sowie Personen, denen ein subsidiäres oder temporäres Aufenthaltsrecht zugesprochen wurde, und Personen, die sich in flüchtlingsähnlichen Situationen befinden, gezählt.

Dazu kommen noch 5,5 Millionen palästinensische Flüchtlinge, die in die Zuständigkeit von UNWRA (United Nations Relief and Works Agency for Palestine Refugees in the Near East) fallen.

3,5 Millionen Menschen, die individuell in einem anderen Staat um Schutz angesucht hatten, warteten noch auf den Ausgang ihrer Asylverfahren.

Im Gegensatz zu Flüchtlingen und AsylwerberInnen befinden sich Binnenvertriebene (IDPs = Internally Displaced Persons) in ihrem Heimatland. Die Zahl der Personen, die durch Gewalt und kriegerische Auseinandersetzungen innerhalb des eigenen Landes vertrieben sind, wird für Ende 2018 von UNHCR auf 41,4 Millionen geschätzt.

Sowohl die Zahl der Flüchtlinge wie auch jene der AsylwerberInnen und Binnenvertriebenen nahm von Ende 2017 auf Ende 2018 zu.

Weltkarte: Wichtigste Herkunftsstaaten von Flüchtlingen
#

Flüchtlinge

Weltkarte: Wichtigste Herkunftsstaaten von Flüchtlingen

Anmerkung: Als Flüchtlinge gelten hier Personen, die nach GFK bzw. Zusatzprotokoll, OAU-Konvention oder UNHCR-Statut anerkannt wurden (für industrialisierte Staaten: Personen, die in den letzten 10 Jahren anerkannt wurden), Personen mit subsidiärem oder temporärem Schutz sowie Personen in flüchtlingsähnlichen Situationen.

Weltkarte: Wichtigste Aufnahmestaaten von Flüchtlingen

Anmerkung: Als Flüchtlinge gelten hier Personen, die nach GFK bzw. Zusatzprotokoll, OAU-Konvention oder UNHCR-Statut anerkannt wurden (für industrialisierte Staaten: Personen, die in den letzten 10 Jahren anerkannt wurden), Personen mit subsidiärem oder temporärem Schutz sowie Personen in flüchtlingsähnlichen Situationen.

#

AsylwerberInnen

Weltkarte: Wichtigste Aufnahmestaaten von Flüchtlingen

Anmerkung: Als AsylwerberInnen gelten hier Personen, die individuell in einem Staat um internationalen Schutz angesucht haben, und über deren Status noch nicht entschieden wurde (unabhängig vom Zeitpunkt der Antragsstellung).

Weltkarte: Wichtigste Aufnahmestaaten von Flüchtlingen

Anmerkung: Als AsylwerberInnen gelten hier Personen, die individuell in einem Staat um internationalen Schutz angesucht haben, und über deren Status noch nicht entschieden wurde (unabhängig vom Zeitpunkt der Antragsstellung).

#

Flüchtlinge und AsylwerberInnen

Weltkarte: Wichtigste Aufnahmestaaten von Flüchtlingen

Anmerkung: Flüchtlinge: Personen, die nach GFK bzw. Zusatzprotokoll, OAU-Konvention oder UNHCR-Statut anerkannt wurden (für industrialisierte Staaten: Personen, die in den letzten 10 Jahren anerkannt wurden), Personen mit subsidiärem oder temporärem Schutz sowie Personen in flüchtlingsähnlichen Situationen. AsylwerberInnen: Personen, die individuell in einem Staat um Schutz angesucht haben, und über deren Status noch nicht entschieden wurde.

Weltkarte: Wichtigste Aufnahmestaaten von Flüchtlingen

Anmerkung: Flüchtlinge: Personen, die nach GFK bzw. Zusatzprotokoll, OAU-Konvention oder UNHCR-Statut anerkannt wurden (für industrialisierte Staaten: Personen, die in den letzten 10 Jahren anerkannt wurden), Personen mit subsidiärem oder temporärem Schutz sowie Personen in flüchtlingsähnlichen Situationen. AsylwerberInnen: Personen, die individuell in einem Staat um Schutz angesucht haben, und über deren Status noch nicht entschieden wurde.

#

Intern Vertriebene

Weltkarte: Wichtigste Aufnahmestaaten von Flüchtlingen

Anmerkung: Als Binnenvertriebene sind hier Personen bezeichnet, die gezwungen wurden, ihren gewöhnlichen Wohnort zu verlassen, um kriegerischen Auseinandersetzungen, Situationen von generalisierter Gewalt und Menschenrechtsverletzungen zu entgehen, die jedoch noch keine internationale Grenze überschritten haben. In den Daten von UNHCR sind auch Personen inkludiert, die sich in einer Binnenvertriebenen vergleichbaren Situation befinden. Nicht enthalten sind Personen, die durch natürliche oder durch den Menschen verursachte Katastrophen vertrieben wurden.

#

Anmerkungen

Die Grafiken basieren auf provisorischen Daten von UNHCR, die aufgrund von Angaben von Regierungen, regionalen UNHCR-Büros und NGOs zusammengestellt wurden. Sie geben den Stand von Ende 2018 wieder.

Links zu den Datenquellen: